Produktionsschule “Hauswirtschaft”


Zwei Aufgabengebiete bestimmen das Tätigkeitsfeld der Produktionsschule, die im September 2017 ihre Arbeit aufnahm:

  • Arbeitskleidungs-Service für derzeit 300 gewerbliche Beschäftigte und Auszubildende der GOAB (Einkaufen, Personalisieren, Bereitstellen, Reinigen, Bügeln, Ausgeben): hier ist sehr viel zu tun. Ziel: so gut werden wie die gewerblichen Dienstleister !
  • Mitarbeit im Kantinen-Service : GOAB-Recycling-Zentrum und Ausbildungswerkstatt haben Cafeterien und eine Kantine. Außerdem wird Catering-Service für Tagungen, Besuche und Feiern geleistet.

Einsatzort für die bis zu 15 Teilnehmer zählende Gruppe ist das GOAB-Betriebsgelände an der Mühlheimer Strasse.

Vorbereitung zum Hauptschulabschluss

Regelmäßiger Unterricht dient der Vorbereitung auf den externen Hauptschulabschluss. Der Unterricht findet im Hause statt und wird von Berufschullehrern der Gewerblich-Technischen-Schulen Offenbach und von GOAB-eigenen Lehrern durchgeführt.

Hilfe auf dem Weg zur beruflichen Perspektive

Damit dem Projekt nicht die Arbeitslosigkeit folgt, werden die Jugendlichen während des Projekts sozialpädagogisch betreut. Mögliche berufliche Perspektiven werden entwickelt und umgesetzt. Dazu zählt auch, Schwierigkeiten anzupacken und aus dem Weg zu räumen.